kurz-Info

Unsere Hochlandrinder schlachten wir von Oktober bis Februar. In dieser Zeit können Sie gern unter Angabe Ihrer Kontaktdaten ein Genießerpaket von 12,5 oder 25 kg bestellen. Den Schlachttag stimmen wir mit Ihnen mit einem Vorlauf von 20 Tagen ab. Das Genießerpaket können Sie am Verkaufstag direkt im Verarbeitungsbetrieb abholen.

Unsere Hochlandrinder

Seinen Ursprung hat das schottische Hochlandrind im Nordwesten der schottischen Insel, in den Hochlandmooren.

Auf Grund der dort schwierigen Bedingungen für das schon von den Kelten gehaltene Rind mit seinen niedrigen Ansprüchen, gilt das Highland Cattle als Robustrind. Dieses Rind wird bezüglich seiner Anspruchslosigkeit, Gutmütigkeit und Robustheit von keiner anderen Rinderrasse übertroffen. Extrem genügsam ist es ein idealer Landschaftspfleger im Naturschutz. Es benötigt viel Bewegung in natürlicher Umgebung. Im Gegensatz zu den Rindern der bei uns heimischen Leistungsrassen, leben unsere Tiere während des ganzen Jahres im Freien. Mit ihrem dichten Fell benötigen sie auch im Winter keinen Stall. Durch die vom NABU praktizierte extensive Haltungsform auf großen Weiden wird den besonderen Bedürfnissen dieser urigen Rinderrasse Rechnung getragen. Die Ursprünglichkeit des Hochlandrindes wird durch das unkomplizierte Geburtsverhalten der Tiere unterstrichen - die Weide wird zum Kreißsaal. Ein Tierarzt ist dabei völlig überflüssig. Fern von Hochleistungsansprüchen wie großen Milchmengen und hoher Schlachtgewichte, leben die Tiere mit ihrem Nachwuchs in kleinen Herden. Die Milch der Mutterkühe gehört ausschließlich den Kälbern.

Artgerechte Tierhaltung und Landschaftspflege gehen bei uns eine enge Partnerschaft mit der Natur ein. Tier-, Natur- und Artenschutz gehen bei uns Hand in Hand einen gemeinsamen Weg. Blumenbunte Weiden, eine reiche Insektenfauna und zahlreich zu beobachtende Vögel - auch seltene Vogelarten - sind das Ergebnis unserer Arbeit. Besuchen Sie uns an unserem Arbeitsplatz Natur. Schauen Sie uns über die Schulter und machen sich mit unserem Verständnis von Natur und artgerechter Tierhaltung vertraut. Gerne beantworten wir dabei Ihre Fragen.